Praktisches Lernen – Gemeinsam mit Kopf, Herz und Hand

Der ganz besondere Schwerpunkt unserer Schule ist das projekt- und handlungsorientierte Lernen in Form des Schulfaches Natur-Technik-Praxis.

Ab dem dritten Schuljahr entdecken und entwickeln unsere Schüler*innen ihre handwerklich-technologischen und künstlerisch-kreativen Fähigkeiten und Fertigkeiten in unseren schuleigenen Werkstätten: In der Lehrküche, im Computerkabinett, im Schulgarten und in der Holzwerkstatt.

Das Fundament dieses pädagogischen Ansatzes ist das ganzheitliche Lernen mit allen Sinnen – Gemeinsam mit Kopf, Herz und Hand.

Und ganz ausführlich für uns, für Sie:

Unser Schulprogramm