Gesetzliche Betreuungsvarianten + Anmeldeformular

Unsere Schule ist eine „Verlässliche Halbtagsschule“.

Das bedeutet, wir betreuen alle unsere Grundschüler von 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Darüber hinaus ist es möglich, den Betreuungsbedarf um zusätzliche Angebotsmodule zu erweitern.

  • Frühbetreuung von 06:00 Uhr bis 07:45 Uhr
  • Nachmittagsbetreuung von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Spätbetreuung von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Alle Module sind an einen Nachweis des Betreuungsbedarfs gebunden, welchen Sie beim Jungendamt feststellen lassen müssen.

Auf den Seiten der Senatsverwaltung finden Sie den
Antrag auf ergänzende Förderung und Betreuung an Grundschulen
und zur Feststellung der Kostenbeteiligung benötigen sie das Formular
Erklärung für die Festsetzung der Beteiligung an den Kosten der Tagesbetreuung von Kindern„.

Diese beiden Formulare und dessen Erläuterungen können Sie herunterladen und ausdrucken.

Nachdem ein Bedarf bei Ihnen festgestellt wurde und die Höhe Ihrer Selbstbeteiligung bearbeitet wurde, bekommen Sie ein entsprechendes Schreiben zugesendet, mit welchem Sie dann beim Jugendamt einen Vertrag über die Betreuung Ihres Kindes abschließen können.

Eine Kopie des Vertrages geben Sie bitte in unserer Schule ab.